Unterkünfte auf Bali


Auf Bali gibt es Unterkünfte für JEDEN Geldbeutel! Vom günstigen Homestay bis zum absoluten Luxushotel. Besonders im Mittelklassebereich gibt es wunderschöne Anlagen mit sensationellem Preis-Leistungs-Verhältnis. Doch neben Hotels und Hostels gibt es noch weitere Möglichkeiten auf Bali unter zu kommen. Schon mal daran gedacht, eine tolle Villa für eine Woche mit Freunden zu teilen? Oder darf’s ein Surfcamp sein mit Verpflegung, Ausrüstung und Surf-Stunden im Komplettpaket? Hier ein kleiner Guide zu Unterkünften auf Bali.

Anzeige

 

Homestays

Homestays auf Bali sind eine gute Möglichkeit, für wenig Geld unter zu kommen. Oft nur 10 bis 20 Euro für ein Zimmer. Mit (wenig) Kontakt zur Familie, aber immerhin persönlicher als ein Hotel ist diese Art der Unterkunft auf Bali überall zu finden. Vor allem in Ubud gibt es viele Homestays. Wer kontaktfreudig ist, erfährt so mit etwas Glück schnell mehr über religiöse Brauchtümer, die alltägliche Lebensweise oder auch wie der Tourismus eben diese über die Jahre verändert hat. Ein guter Tipp: Reden Sie erst einmal mit den Gastgebern, essen Sie vielleicht in Ihrem Restaurant und sehen Sie sich das Geschehen an. Aber nicht gleich enttäuscht sein, wenn man nicht schon nach 2 Stunden ein vollwertiges Familienmitglied ist, sondern doch eher „nur“ ein Gast.

 

Eine Bali Villa mieten

Eine Alternative zu Hotels sind schöne Villen, vor allem, wenn man nicht komplett umsorgt werden will. Und davon gibt es auf Bali auch eine Menge. Und noch mehr werden gebaut! Viele ausländische Investoren beteiligen sich an solchen Bauvorhaben, da Villen auf Bali immer beliebter werden. Solch eine Villa gibt es nicht nur für z.B eine Woche, sondern auch gleich für Monate zu mieten und auch nicht nur in der super-Luxusklasse. Vor allem eine Überlegung wert, wenn man mit Freunden reisen will und sich eine Mehrzimmer-Villa bzw. Ferienwohnung teilen kann. Je nach Geldbeutel kann man in einer Privatvilla eventuell auch von Zimmermädchen und Koch umsorgt werden.

Bali Villa mieten

Eine kleine eigene Villa mit Terrasse ist schon für wenig Geld zu haben

 

Surfcamps

Keine Lust alles selbst zu organisieren? Ein gutes Surfcamp kostet sein Geld, dafür übernehmen die Verantwortlichen alles, was zum gelungenen Surfurlaub auf Bali gehört. Nur Essen und Surfen muss man noch selber bezahlen. Flughafentransfer, Ausrüstung, Versicherung, Transport zu den Spots und Surfguides gibt es im Paket oder als buchbare Extras. Viele Surfcamps bieten mittlerweile auch „Paarurlaub“ an, z.B Surfen für den Herren, Yoga für die Dame. Das ist natürlich alles ein lukratives Geschäft und die Surfcamps gibt es wie Sand am Meer. Man sollte also vor allem auf die Leistungen achten: Wie viele Stunden am Tag gibt es Coaching? Wie groß sind die Gruppen? Was muss man extra bezahlen, welche Spots werden angefahren? Und vor allem: Wie gut und erfahren sind die Guides?

 

Bali Hotels und Bungalows in der Mittelklasse

Auf Bali wird gebaut und gebaut und es entsteht eine neue Anlage nach der anderen. Modernes Flair oder gemütliche Bungalows, meist familiär und auf wenige Gäste ausgerichtet, fast immer mit Pool und schönem Garten. Für verhältnismäßig wenig Geld bekommt man hier etwas, das wir als „bezahlbaren Luxus“ bezeichnen würden. Schon für unter 40 Euro am Tag bekommt man auf Bali ein wirklich tolles Hotelzimmer oder einen super Bungalow für 2 Personen mit Frühstück. Zahlt man etwa 80 Euro aufwärts kann man in der Nebensaison schon eine Suite mit Privatpool ergattern.

 

Bali Hotels

Schöner wohnen für wenig Geld. Einen Pool gibt’s in fast jedem Hotel auf Bali

5 Sterne Bali Hotels

Auch wenn Bali generell günstig ist, nach oben gibt es hier in Sachen Hotels keine Grenzen. Keine Preisgrenze, aber auch keine Grenzen in den Leistungen. Luxushotels haben sich schon lange auf der ganzen Insel angesiedelt. Die Balinesen haben einfach ein Gespür für Ästhetik und sind schon lange einen professionellen Umgang mit zahlungskräftigen Gästen gewohnt. Deswegen gibt es auf Bali Hotels der Luxusklasse, die Weltruf haben wie das Maya Ubud oder das Ubud Hanging Gardens Hotel.

 

5 Sterne Hotel Bali

Willkommen im Paradies- Luxushotels auf Bali

Hotels auf Bali buchen

Generell sollte man früh buchen, wenn man während der Hauptreisezeit eine Unterkunft auf Bali braucht. Trotz des großen Angebotes wird es recht schnell voll, zudem ziehen die Preise während der Hochsaison teilweise stark an. Auch, wenn auf dem Markt nach asiatischer Tradition gehandelt wird, bis es raucht, in Sachen Hotels gibt es relativ wenig Spielraum (was nicht heißt, das man es trotzdem versuchen könnte), also buchen Sie früh und online!


→ zur Suchmaschine mit Preisvergleich

→ zur Startseite

Anzeige

→ zurück zu Reisetipps und Informationen