Essen in Bali


Wer Essen als sein Hobby bezeichnet, wird vielleicht schräg und ungläubig angeschaut. Doch ist man in einem fremden Land unterwegs, sollte man das Essen keinesfalls vernachlässigen. Natürlich sollte man offen für Neues sein. Das heißt nicht, dass man geröstete Heuschrecken essen muss. Wer sich für die indonesische Küche interessiert und wissen möchte, was einem in Bali so geboten wird, ist hier richtig.

Warungs

Es gibt ein Wort, das einem direkt immer wieder ins Auge fallen wird, wenn man auf Bali unterwegs ist – WARUNG. Es bedeutet so viel wie Restaurant. Diese meist unscheinbaren Orte können richtige Geheimtipps sein. Dies hat mehrere Gründe:

  • Das Essen ist extrem günstig, aber keinesfalls von schlechter Qualität. Außerdem kommen hier zum Preis keine Steuern und Gebühren Diese können durchaus mehr als 20% betragen. In offiziellen Restaurants kommen diese auf die Gesamtrechnung drauf.
  • Warungs sind DER Ort zum Ausprobieren balinesischer und indonesischer Küche, hier gehen immerhin auch oft Einheimische essen. Die Auswahl ist meist unüberschaubar groß. Wer mutig ist, probiert einfach eines der Gerichte.
  • Man kommt ins Gespräch mit den Inhabern und lernt so einiges mehr über die Sitten und Bräuche der Balinesen. Am einfachsten geht das, wenn man ihnen zeigt, dass man am Lernen ihrer Sprache interessiert ist. Weiter unten gibt es ein paar Wörter und Sätze, die bestimmt Eindruck schinden werden.
  • Mal gemütlich, mal direkt an der Straße. Im Warung geht es nicht um Komfort, sondern um Ursprünglichkeit. Man kann beim Zubereiten des Essens zuschauen, den rauchigen Dampf des Grills inhalieren oder sich einfach auf den Geschmack des Essens konzentrieren, wenn man umgeben ist von grauen Fliesen, Plastikstühlen und -tischen.
  • Jedes Warung kocht nach anderem Rezept. Selbst, wenn das Gericht denselben Namen hat, kann es trotzdem komplett anders aussehen und schmecken. Das sorgt für ausreichend Abwechslung und Überraschung.

Internationale Küche

Bali ist ein Tourismuszentrum, das mit internationalen Restaurants nur so auftrumpfen kann. Wer sich ausgiebig von indonesischer Küche den Bauch vollgeschlagen hat, kann durchaus das Bedürfnis verspüren, mal wieder Pommes mit Schnitzel, Spaghetti Bolognese oder einen Burrito zu vernaschen. Das ist fast in ganz Bali möglich und besonders einfach sind internationale Restaurants in den Ballungszentren Kuta, Seminyak, Legian, Sanur, Ubud oder Canggu anzutreffen. Mexikanische, amerikanische, indische, deutsche, italienische Gerichte – die Auswahl ist schier endlos.

Das Angebot ist so vielfältig, dass es an dieser Stelle nicht möglich ist, es komplett vorzustellen. Lassen Sie sich einfach überraschen. Sie werden mit Sicherheit ein Restaurant ihres Geschmacks finden, egal, wo in Bali Sie sich befinden. Sollten Sie jedoch mal ganz abseits vom wirbligen Tourismus sein, finden Sie nachfolgend eine kleine Hilfestellung, was genau in lokalen Warungs angeboten wird.

Balinesische und Indonesische Küche

Indonesische Küche besteht zum großen Teil aus Reis- und Nudelgerichten, scharfen Soßen (Sambal) und viel Hühnchen. Wer scharfes Essen nicht verträgt, sollte vorher immer nachfragen und sichergehen, dass es nicht zu scharf ist. Nachfolgend die grundlegenden Gerichte, die ihren Gaumen mit Sicherheit erfreuen werden:

Nasi Goreng – der Klassiker, den man an jeder Straßenecke für wenige Cent kaufen kann. Der gebratene Reis wird auf die unterschiedlichsten Weisen zubereitet und schmeckt jedes Mal anders, aber dennoch immer gut! Meist ist der Teller garniert mit Krabbenchips, Gurkenscheiben, Ei, Sambal, eventuell auch mit Anchovis.

Mie Goreng – ebenso ein Klassiker. Mie bedeutet Nudeln, also gebratene Nudeln, serviert mit Krabbenchips und Ei. Manchmal gibt es auch direkt Hähnchen dazu, ansonsten heißt es dann Mie Goreng Ayam.

Ayam Goreng – Goreng heißt „gebraten“, Ayam heißt „Hühnchen“. Man bekommt also ein frittiertes Stück Hähnchen, meistens mit Knochen und kann für etwa 2.000 IDR Reis dazu bestellen.

Nasi Uduk – in Kokosmilch gekochter Reis. Simpel, aber der Geschmack ist unbeschreiblich gut. Man erkennt Nasi Uduk leicht, da der Reis in Bananenblätter eingewickelt wird.

Nasi Campur – Ein Reisgericht mit allerlei Extras auf dem Teller, zum Beispiel Erdnüsse, Gurkenscheiben, Ei und Tempeh. Dazu gibt es meistens leckere und scharfe Soßen.

Tempeh – ist ein Produkt aus Sojabohnen und wird in einer Vielzahl von Variationen angeboten. Meistens sieht es aus wie kleiner Würfel oder Platten, ist knusprig und würzig. Probieren = empfehlenswert!

Sate Ayam – bei diesem Gericht handelt es sich um auf mehreren Holzstäbchen aufgespießtes Hähnchenfleisch. Kross gebraten und mit einer unglaublich leckeren Erdnusssoße serviert. Die Soße ist dabei das Besondere! Man sollte es unbedingt auf Bali probieren, da man es in anderen Teilen Indonesiens eventuell nicht so lecker zubereitet bekommt.

Ayam Rendang – Hähnchen, das auf ganz spezielle Weise für mehrere Stunden direkt in der Soße gekocht wird. Unglaublich zart, intensiv im Geschmack, aber noch am Knochen. Mit Reis eine Delikatesse! Lassen Sie sich dieses Gericht auf der Zunge zergehen.

10 verschiedene Orte – 10 verschiedene Gerichte

Diese Liste soll einfach eine Art Leitfaden darstellen, der Ihnen helfen kann, in verschiedenen Orten auf Bali weniger bekannte Restaurants/Warungs zu entdecken. Es sind weniger Geheimtipps als Empfehlungen und Anregungen, einfach mal auf Entdeckungskurs zu gehen und sich überraschen zu lassen. Von Tacos, über Erdnuss-Hühnchen bis hin zu unglaublich leckerem Käsekuchen gibt es auf Bali eben doch eine schier unendlich große Auswahl. Klicken Sie auf die Namen und schauen Sie selbst!

Ubud

Cupit BBQ – Das Warung liegt außerhalb von Ubud. Verlässt man die Stadt in westlicher Richtung, erreicht man das Cupit BBQ nach etwa 5 Minuten Fahrt. Wie der Name schon verrät, wird hier frisch gegrillt. Es gibt aber alle typischen Reis- und Nudelvariationen. Ein toller Ort, um mit Freunden abzuhängen.

Warung Bawang Andong – Ein junger Indonesier, der mit seiner Familie ein kleines Warung aufbaut. Per Zufall gefunden und für BESTENS empfunden. Es befindet sich direkt an der Straße und er bietet auch einen Lieferservice an. Unbedingt das Sate Ayam probieren.

Canggu

Betelnut Café – Wer guten Kuchen vermisst, sollte diesem Restaurant einen Besuch abstatten. Gehen Sie dazu die Treppe ins Obergeschoss. An einer kleinen Theke finden Sie die wundervollsten Käsekuchen, die sie in ganz Bali finden werden, versprochen!

Panama Kitchen & Pool – mit einem gewissen 60er Jahre Flair wird hier super leckeres Essen aus Mittel- und Südamerika serviert. Und wer einfach nur einen Cocktail am oder im Pool genießen möchte, kann das hier direkt ausnutzen. Handtuchservice inklusive!

Homepage des Restaurants inklusive Menükarte hier.

Amed

GEHEIMTIPP: Privates Dinner am Strand

Wollen Sie ein Abendessen direkt am Strand genießen mit frisch gefangenem Fisch. Melden Sie sich bei Lenong. Für 100.000 IDR können Sie all das mit wundervoller Aussicht auf den Vulkang Agung genießen. Er bereitet alles vor und Sie können das Essen

Whatsapp: +62 857 9224 9463

Gili Trawangan

Wajan Sister Café – Super leckeres, lokales Essen, aber auch der beste Crispy Chicken Burger, den man unbedingt probiert haben sollte, wenn man auf Hähnchen und Burger steht. Die frisch gepressten Säfte sind immer lecker, gesünder sind sie noch, wenn Sie den Saft ohne Zucker bestellen. Die Preise sind günstig!

Taco Corner – Hier geht man essen, wenn man Lust auf mexikanisches Essen hat. Wenn man Tacos bestellt, bekommt man die Zutaten auf einem Teller serviert und kann sie sich selbst zusammenstellen. Der Shop bietet auch an, das Essen mitzunehmen. Sehr lecker, aber rechnen Sie mit höheren Preisen.

Kuta

Warung Mina – zentral und direkt an der Legian Street gelegen. Es ist weniger ein ursprüngliches Warung. Aber die Stimmung ist toll und man isst zu lauter Musik und fröhlichen Menschen um sich herum. Ein charismatischer Ort, um den Abend mit gutem Essen und guter Laune zu starten und dann in einen der vielen Clubs weiterzuziehen.

Nusa Lembongan

Kawans Coffee Shop – Probieren Sie die frisch gebackenen Waffeln mit Nutella zum Frühstück oder zwischendurch. Auch der Kaffee ist hervorragend!

Siki Grill & Bar – Eigentümer ist ein Indonesier namens Nyoman. Er hat sogar schon für einige Berühmtheiten gekocht, als er in Prag Küchenchef in einem noblen asiatischen Restaurant war. Neben der Bar kann man auf Lembongan auch in einem seiner Bungalows unterkommen. Tolles Gesamtpaket!

So kommen Sie gut ins Gespräch mit den Locals

Hier bekommen Sie ein paar Sätze und Wörter, die Ihnen ein bei der Verständigung mit den Locals weiterhelfen können. Die indonesische Sprache ist total einfach zu lesen, denn es wird gesprochen wie man es liest. Auch die Aussprache ist einfach.

Ich möchte _____ essen. – Saya mau makan _____ .

Nasi Goreng – Gebratener Reis
Mie Goreng – Gebratene Nudeln
Ayam Goreng – frittiertes Hähnchen

Ich möchte _____ trinken. – Saya mau minum _____ .

Es Teh – Eistee
Teh – Tee
Es Jeruk – Eis Orange (Orangensaft, kalt)

Sehr lecker! – Enak sekali!

Wie viel kostet das? – Berapa harganya?

Ich bin aus Deutschland. – Saya dari Jerman.

 

Um all diese Orte ohne Schwierigkeiten zu erreichen, können Sie auch gleich einen Roadtrip mit dem Motorroller planen. Alles, was Sie dazu wissen sollten, finden Sie im passenden Artikel Roadtrip durch Bali.

zur Startseite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.