Lombok 1


Lombok ist das neue Bali. So denken zumindest viele Individualreisende, denen die Touristenmassen, Baustellen und die daraus entstehenden Hotels auf Bali langsam zu viel werden. Tatsächlich geht es auf Lombok noch um einiges gemächlicher zu und die Insel und ihre Einwohner haben sich noch eine Ursprünglichkeit bewahrt, wie sie auf Bali vor vielleicht 15 Jahren noch zu erleben war von den Gili Inseln mal abgesehen, denn die gehören ja auch zu Lombok, sind aber schon lange kein Geheimtipp mehr.

Anzeige

Kuta Beach im Süden Lomboks

Was gibt es sonst noch hier, was es auf der belebten Nachbarinsel nicht gibt? Einsame, schöne Strände zum Beispiel, dann den gigantischen 3.726 Meter hohen Vulkan Rinjani (der zweitgrößten Vulkan Indonesiens), eine Unterwasserwelt, die noch nicht so in Mitleidenschaft gezogen wurde, wie die vor den Stränden Balis und insgesamt einfach mehr Ruhe. Vor allem der Westen der Insel bis ins südliche Touristenzentrum Kuta Lombok ist recht gut erschlossen, und Ausflüge auf den Vulkan im Norden können auch problemlos organisiert werde. Warum also nicht hierher kommen? Die Anreise ist sehr einfach von Bali aus zu organisieren. Hier folgt eine kleine Übersicht zu Lombok, und am Ende des Artikels stellen wir den besten Lombok Reiseführer vor, inklusive kostenloser Leseprobe.

Karte Lombok

Lombok Karte

Hier ein paar Reisetipps mit Infos zum Flughafen, Stränden, Hotels, Fährverbindungen, Sehenswürdigkeiten, Malaria, Reisezeit:

Flughafen Lombok

Der Flughafen auf Lombok, der International Lombok Airport Mataram, ist der neue Flughafen, der den alten Selaparang Airport abgelöst hat, da er den steigenden Besucherzahlen nicht mehr gewachsen war und auch keine großen Passagiermaschinen bedienen konnte. Einige nationale Airlines fliegen täglich mehrmals von Denpasar/Bali ein, zum Beispiel Lion Air oder Garuda Indonesia. Die Flugzeit beträgt gerade mal eine halbe Stunde, mit viel Glück sind die Preise für den Flug sogar auch mal billiger als die Anreise mit Boot. International kann man sogar von Kuala Lumpur in Malaysia oder von Singapur direkt nach Lombok fliegen.

Fähre von Bali

Fährverbindungen nach Lombok und auf die Gilis kann man täglich von Padangbai (Bali) in Anspruch nehmen. Einen richtigen Fahrplan gibt es nicht wirklich, aber einmal stündlich fährt auf jeden Fall eine Fähre ab. Am besten besorgt man sich die Tickets direkt an der Anlegestelle bei den Veranstaltern, um nicht über den Tisch gezogen zu werden. Sie sollten um die 3 Euro kosten. Die Fahrtzeit beträgt zwischen 4 und 5 Stunden.

Wer lieber schneller ankommen will und keinen Roller oder Auto übersetzen muss, kann auch mit dem Speedboot übersetzen und dabei den Gilis noch einen Besuch abstatten. Damit spart man einiges an Zeit, bezahlt aber deutlich mehr (etwa 15 bis 20 Euro).

Kuta Lombok

Auch Lombok hat wunderschöne Strände und Surfspots zu bieten. Dafür muss man nur in den Süden der Insel reisen, ob mit Roller, Taxi oder Bus ist jedem selbst überlassen. Mit Roller ist es allemal ein großes Abenteuer. Vergleichbar mit dem touristischen Kuta auf Bali ist dieser kleine Ort allerdings nicht. Hier gibt es nicht viel zu sehen, denn es geht vielmehr um die Surfstrände in der Nähe. Da wäre zum Beispiel der Selong Belanak Strand, der gut für Anfänger geeignet ist. Anspruchsvoller wird es am Mawi Beach oder dem Seger Reef. Wer lieber am Strand in der Sonne entspannen will, findet am Kuta Beach, Elizabeth Beach oder Aan Beach genügend weißen Pudersand. Während man den Kuta Beach auch zu Fuß erreicht, braucht man für die anderen Strände einen Fahrer oder sollte sich günstig einen Roller mieten.

Kuta Lombok ist ein kleiner, ruhiger Ort, in dem man trotzdem alles hat und bekommt, was man an täglichem Bedarf benötigt. Vielleicht erkundet man mal den traditionellen Markt oder geht in einem der lokalen Warungs essen. Wollen Sie dabei direkt ins Gespräch mit den Locals kommen? Sagen Sie einfach: Saya mau makan nasi goreng (“Ich möchte gebratenen Reis essen.”).

Senggigi Beach Lombok

Viele sprechen vom begehrten Senggigi Beach, der sich nördlich von Lomboks Hauptstadt Mataram und südlich vom Bangsar Hafen befindet. Es ist ein bisschen die Partymeile Lomboks, auch wenn man diese längst nicht mit Bali vergleichen kann. Hier gibt es eine schöne Aussicht aufs Meer, einen nicht überlaufenen Strand und abends wird entlang der Hauptstraße in den Bars Live-Musik gespielt. Zu empfehlen sind das Marina-Café (Live-Musik) oder der Sahara Club, wenn man wirklich tanzen gehen will.

Ansonsten gibt es in der Nähe einen Geheimtipp für ein romantisches Abendessen im Coco Beach Restaurant, wo man auf erhöhten Bambusflächen sitzen und im Hintergrund das Meeresrauschen genießen kann – besonders im Dunkeln magisch.

Direkt der Dschungel in der Nachbarschaft

Lombok und Malaria

Im Gegensatz zu Bali ist auf Lombok Malaria anzutreffen, man sollte also entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen. Fragen Sie Ihren Arzt/Tropenmediziner nach Rat und ob eine Malariaprophylaxe empfohlen wird. Zusätzlich ist es selbstverständlich sich vorbeugend gegen Mücken zu schützen, mit unseren Tipps zum Mückenschutz kein Problem.

Beste Reisezeit Lombok

Regenzeit: Oktober bis Mai

Trockenzeit: Juni bis Oktober

Auf den Gili Inseln wird es zur Hauptreisezeit sehr voll, Preise sind unverhältnismäßig hoch und oft hat man Schwierigkeiten eine Unterkunft zu bekommen. Früh buchen!

Lombok ist nicht Bali

Man sollte sich vor allem außerhalb der wenigen Touristenzentren (Gili Inseln, Kuta Lombok, Senggigi) ins Gedächtnis rufen, dass die Mehrzahl der Bevölkerung Lomboks Moslems sind. Das bedeutet vor allem Verzicht auf Nacktbaden, öffentlichen Alkoholgenuss, Essen auf der Straße während der Fastenzeit sowie körperliche Freizügigkeit usw. Auch an die mehrmals täglich stattfindenden Aufrufe zum Gebet muss man sich wohl erst einmal gewöhnen.

Lombok ist auch noch nicht so stark entwickelt und ausgebaut

Hotels

Anzeige

Auf Lombok gibt es einiges an günstigen Unterkünften, mittlerweile entstehen immer mehr kleinere Boutiquehotels, in denen man es sich für erschwingliche Preise richtig gut gehen lassen kann! Auf unserer Homepage haben wir eine Hotelsuchmaschine, die alle großen Anbieter wie Booking, Expedia oder Agoda vergleicht und für Sie den besten Preis findet – hier geht es zur Suchmaschine! Vor allem für die Gili Inseln im Voraus buchen, während der Trockenzeit!
Ist man bereit für ein kleines, aber wunderschönes Abenteuer, dann kann man auch über AirBnB nach einem Dschungel-Cottage Ausschau halten und sogar das Glück haben, Schwarzaffen in der Nachbarschaft beobachten zu können.


Ein Gedanke zu “Lombok

Kommentare sind geschlossen.