Nusa Dua


Nusa Dua bezeichnet das luxuriöseste Ferienparadies in ganz Bali, südlich von Denpasar. Hier befinden sich vor allem Luxushotels und angegliederte Luxus-Restaurants und -Spas, das Preisniveau ist höher als in allen anderen Teilen von Bali. Wer seinen Urlaub hier verbringt, tauscht Authentizität und Atmosphäre gegen High-End-Luxus, Sicherheit und Ruhe ein.

Die Enklave wird bewacht, es gibt Securitychecks. Die Strände sind sehr schön und es gibt einen Golfplatz. Die Hotelanlagen grenzen an die Tanjung Benoa Halbinsel, die sich 4 Kilometer nördlich von Nusa Dua ins balinesische Meer erstreckt. Nusa Dua liegt etwas abgelegen, aber trotzdem nicht so weit von anderen Sehenswürdigkeiten entfernt, als das man diese nicht im Rahmen eines Tagesausfluges besuchen könnte!

Nusa Dua Beach

Der Nusa Dua Beach ist ein wunderschöner Strand, an den sich mehrere kostspielige 5 Sterne Hotels reihen. Das Wasser geht langsam flach rein und es stehen genügend Liegen mit Auflagen und Sonnenschirme am Strand zur Verfügung. Der Strand wartet mit allen möglichen Arten von Wassersport in unmittelbarer Umgebung auf. Es gibt Duschen am Strand und Restaurants um den Hunger und Durst zu stillen. Wie in Sanur sind Badeschuhe (oder etwas Vorsicht) ratsam, da es Seeigel im Meer geben kann.

Der Nusa Dua Beach wird auch gut gepflegt, d.h. angeschwemmter Müll wird von den Hotels beseitigt, wodurch der Strand sauberer wie die meisten anderen auf Bali ist.

Aufgrund seiner Lage im Osten auf Bali kann man hier zudem schöne Sonnenaufgänge bewundern, die Strömungen sind auch nicht so gefährlich wie im Westen der Insel, Schwimmen geht also meist gut! Allerdings ist das Schwimmen eingeschränkt durch Ebbe und Flut.

Weitere Strände in der Umgebung

  1. Der mehrere Kilometer lange Tanjung Benoa Beach befindet sich auf der Benoa Beach Landzunge im Norden. Hier gibt es zahlreiche Hotels, Restaurants und Beach-Bars, und trotzdem ist es hier noch authentisch.
  2. Der Geger Beach ist ein öffentlicher Sandstrand südlich von Nusa Dua. Wie in Sanur ist der Strand durch ein Riff geschützt, weswegen man hier bei Flut gut Schwimmen und Schnorcheln kann.
Anzeige

Anreise nach Nusa Dua

Vom Flughafen Denpasar ca. 30 Minuten mit dem Taxi. So gut wie alle Hotels bieten einen Abholservice, der Sie vom Flughafen in Denpasar nach Nusa Dua bringt. Die Anreise führt zum Glück nicht durch das chaotische Kuta, weswegen man selten im Verkehr stecken bleibt!

Ansonsten muss man durch die etwas abgelegene Lage ein Taxi nehmen, wenn man die Umgebung erkunden bzw. etwas „echtes Bali“ erleben will. Generell empfehlen wir auf Bali nur Bluebird-Taxis, da diese immer den Taxameter benutzen und ehrlich abrechnen.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Nusa Dua

  • Museum PASIFIKA, eines der besten (Kunst-)Museen der Insel
  • Schöne Strände zum Entspannen: Nusa Dua Beach, Geger Beach, und Tanjung Benoa Beach
  • Teurer Wassersport und -Spaß wie Bananaboot, Jetskis, Segeln, Ausflüge mit dem Glasbodenboot
  • Golf: Bali Golf and Country Club
  • Bootsausflug zur nahegelegenen Schildkröteninsel. Im Turtle Conservation and Education Center erfahren Besucher viel über das Leben der Schildkröten. Kostenloser Eintritt, Spende möglich.

Ansonsten macht man es von hier aus wie in den anderen Orten, wenn man etwas vom Land sehen will: Man organisiert sich einen privaten Fahrer und fährt auf eigene Faust die Küste und nahegelegenen Sehenswürdigkeiten ab, oder man sucht sich einen der zahlreichen Ausflüge aus, die von den Unterkünften angeboten werden.

Einkaufen, Essen und Nightlife in Nusa Dua

In Nusa Dua gibt es eine Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten. Obwohl man in den meisten Hotels Kunst- und Modeboutiquen findet, kann man um die Jalan Pantai Mengiat spazieren, die mit Kunstgeschäften aufwartet. Wer High-End-Shopping mag, sollte sich die Bali Collection, das größte Einkaufszentrum der Gegend, nicht entgehen lassen. Die Preise sind dementsprechend gesalzen.

Auch die Restaurants sind im Verhältnis zum übrigen Bali überteuert, wobei man ehrlicherweise sagen muss, dass es unter den Tourinepps auch einige gehobene Angebote gibt, die ihr Geld wert sind. Ansonsten einfach dort Essen, wo auch die Einheimischen essen.

Nightlife in Nusa Dua ist, sagen wir mal milde, eher beschaulich. Es gibt natürlich ein paar wenige Adressen, wo man gemütlich bis stilvoll den Abend verbringen kann, darunter z.B. die Kink Cole Bar oder den Sakala Beach Club.

Hotels in Nusa Dua

Hotelanlagen in Nusa Dua sind ausgelegt auf einen schönen Familienurlaub oder entspannten Luxusurlaub. Wer einfach Strand, Service und Sicherheit will, findet hier bestimmt das Richtige für sich! Auf unserer Homepage haben wir eine Hotelsuchmaschine, die alle großen Anbieter wie Booking, Expedia oder Agoda vergleicht und für Sie den besten Preis findet – hier geht’s zur Suchmaschine!


→ zur Bali Karte mit den Sehenswürdigkeiten

→ zur Bali Reisen Startseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.