Padang Bai


Padang Bai auf Bali ist für die meisten nur ein Sprungbrett nach Lombok auf die Gili Inseln. Doch wer hier her kommt wird merken das Padang Bai in nettes kleines Örtchen ist, in dem man es sich vorstellen könnte ein-zwie Tage zu bleiben. Das Dorf ist noch nicht so mit großen Hotels zugepflastert wie die beliebtesten Orte der Insel und eignet sich wie Candidasa hervorragend um den Osten Balis besser zu erkunden und letztendlich natürlich die Gilis zu besuchen.

WhiteSandB copy

Padang Bai Beach

Der Padang Bai Beach ist nicht der schönste Strand auf Bali, aber für eine Fähranlegestelle gar nicht so übel. Man kann schwimmen und die bunten Boote beobachten, alternativ macht man sich los auf eine Tauch- oder Schnorcheltour mit einem der Anbieter vor Ort.

Fähren nach Lombok und den Gili Inseln

Anzeige
  • Öffentliche Fähre nach Lombok (hält nicht auf den Gilis)- dauert 4 Stunden unter guten Bedingungen, kann aber je nach Wetter auch viel länger dauern. Die günstigste Alternative für 40-50000 IDR
  • PERAMA bietet auch „normale“ Fähren nach Lombok oder den Gilis (200000 bzw 225000 IDR). Günstiger und langsamer als die Speedboats.
  • Speedboats: Etabliert sind Blue Water Express und Gili Cat aber es gibt weitere Anbieter. Fahrtzeit 2-3 Stunden:
    • BlueWaterExpress startet Juni-Oktober um 11.15 am Vormittag, in der Nebensaison um 9:15. Preise 690000-750000 one way auf die Gilis.
    • GiliCat fährt ganzjährig ab um 8:15, 8:45, 13:00 und 13:30 mit ähnlichen Preisen
    • Zu beachten: die Speedboats halten meist nur auf Gili Trawangan. Wer weiter auf Gili Air oder Meno will muss mit der Fähre übersetzten (je eine in der Früh und eine am Nachmittag; oder ein Boot Chartern (200000 IDR von Gili Trawangan aus).

Anreise

  • Kauft man das Ticket für ein Schnellboot zu den Gilis ist oft der Transport vom Hotel (wenn es in Reichweite einer Autofahrt von 1-2 Stunden liegt) im Preis inbegriffen, für entferntere pick-ups muss man meist etwas zuzahlen.
  • Pearama Shuttlebusse fahren die Ostküste entlang und halten natürlich auch hier
  • Mit dem Privatfahrer sind es 2-3 Stunden von den Touristenzentren im Süden Balis

Sehenswürdigkeiten

  • Schnorcheln und Tauchen
  • Strände: Neben dem Strand an dem die Boote anlegen gibt es noch den Blue Lagoon Beach. Wenig Liegefläche!
  • Wie auch schon zu Candidasa beschrieben gibt es zahlreiche in der Umgebung an der Ostküste, z.B:
    • Das nahe gelegenen ursprüngliche balinesische Dorf Tenganan
    • Die Fledermaushöhle Goa Lawah,
    • Die Gerichtshallen in Klungkung
    • Der Wasserpalast Tirta Gangga
    • Besteigungen des Vulkans Gunung Agung organisieren

Hotels in Padang Bai

Die Unterkünfte sind im Schnitt etwas schlichter als in den „fancy“ Ferienorten da das Dorf eher Stützpunkt von Rucksackreisenden war. Wie überall auf Bali wir auch hier investiert und gebaut, es finden sich auch immer mehr Mittelklassehotels. Finden Sie Ihre Unterkunft mit unserer Hotelsuchmaschine, die die Preise aller großer Buchungsdienste wie Booking.com, Agoda usw. vergleicht!