Kuta


Kuta Beach Bali

Kuta Beach

Kuta ist das größte Touristenzentrum Balis. Es liegt direkt nördlich vom einzigen Flughafen auf Bali (Flughafen Denpasar), und viele Urlauber fahren auf Grund dieser Nähe nach Ihrem Anflug direkt nach Kuta. Hier ist der Tourismusmotor voll am Laufen – Unterkünfte von einfach bis luxuriös, viele Restaurants inklusive internationales Fastfood, trendige Bars, Clubs, billige Souvenirshops und exklusive Geschäfte, ein langer Strand und gute Surfbedingungen für Anfänger ziehen eher ein junges und feierfreudiges Publikum an. Das Straßengeflecht ist verwirrend, der Verkehr ist laut, genau wie das Partyvolk und die Musik aus den Bars und Clubs. Wer feiern will ist hier richtig, wer  Ruhe will sollte nach Legian, Seminyak oder Sanur fahren um erst einmal auf Bali „anzukommen“.

Kuta Beach

Der Kuta Beach ist der lebhafteste Strand in Bali. Nicht wenige Gäste verbringen den Tag mit Ausschlafen (nach der vorigen Partynacht) und versuchen sich später am Strand beim Surfen oder beobachten einfach das Treiben am Kuta Beach bevor sie sich an einer Strandbar wieder auf den Abend einstimmen.

Der Strand selbst ist in Ordnung. Ein heller Sandstrand, relativ wenig Schatten und teilweise verschmutztes Wasser, es gibt schönere Strände auf Bali. Mittlerweile sorgen Aufräumtrupps für die Müllbeseitigung am Strand. Zum Surfen lernen eignet sich der Kuta Beach gut, die Wellen sind meist nicht zu groß und es handelt sich um einen „beach break“ (sandiger Untergrund- viele Surfspots auf Bali haben Felsen oder ein Riff als Untergrund). Zum Schwimmen gilt das selbe wie fast überall für Bali: die Strömungen können lebensgefährlich sein! Hier gibt es aber mit Flaggen gekennzeichnete Strandabschnitte an denen man Schwimmen kann. Trotzdem Vorsicht!

Anreise nach Kuta

Vom Flughafen in Denpasar sind es  nur ein paar Kilometer nach Kuta.

  • Fahrpreis ca. 6 USD
  • Fahrzeit je nach Verkehr 15-30 Minuten.

Am besten hat man schon eine Unterkunft reserviert, um nicht von den Fahrern gedrängt zu werden ein Hotel zu nehmen für das sie Provision erhalten. Auch den Fahrpreis vorher fest ausmachen und nicht zu viel bezahlen, viele Fahrer versuchen die Unerfahrenheit der Neuankömmlinge (oder die 15h Flug die man in den Knochen hat) schamlos auszunutzen und verlangen ein Vielfaches des eigentlichen Fahrpreises. Wer keine Lust auf Organisationsstress schon am Flughafen hat,  kann oft von der gebuchten Unterkunft einen Abholservice buchen, der meist etwas mehr kostet (ca. 10 USD).

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Kuta

  • Gedenkmauer, die an die Terroranschläge 2002 erinnert
  • Surfen am Kuta Beach- ideal für Anfänger (→ mehr zu Surfen auf Bali)
  • Shoppen, Essen und Feiern

Hotels in Kuta

Wer etwas Nachtruhe will sollte weg von der großen Hauptstraße und den großen Bars und Clubs. Taxifahrten sind günstig, man kann sich für 1-2 USD zum Strand oder ins Nachtleben fahren lassen falls man in Kuta etwas außerhalb des Trubels wohnt.

Das Febris Hotel And Spa* ist nicht zu teuer, sauber und gleich in der Nähe des Shoppingviertels von Kuta.

The Sandi Phala* ist ein wunderbares 5 Sterne Hotel mit gutem Konzept- viele Kleinigkeiten inklusive.

The Pavilion Hotel Kuta* hat ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Mit Pool.

Der Pondok DenAyu Homestay* ist einer von vielen Homestays in Kuta. Etwas in die Jahre gekommen aber vom Preis unschlagbar!

…weitere Hotels in Kuta* suchen.

 

→ zur Bali Karte mit den Sehenswürdigkeiten

→ zur Startseite

Anzeige